Wanderwege rund um Mannebach

Traumschleife "Mannebach 111" - Länge: 11,9 km, Dauer: ca. 4 Stunden

Sie wandern über kleine Pfade, durch Buchen- und Nadelholzwaldund über Wiesen durch das einzigartige Mannebachtal unter anderem an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei, in denen sich die Mannebacher im 30-jährigen Krieg vor den Schweden versteckt haben, und ins "Schaufelstal", einem romantischen Seitental des Mannebachs. Mehr anzeigen...
Download Flyer
Start und Ziel in Mannebach
-> zur Track-Karte

3-Dörfer-Weg - Länge: 16 km, Dauer: ca. 4,5 Stunden

Der neue 3-Dörfer-Weg führt über die fruchtbaren Hochflächen des Saargaues mit immer wieder herrlichen Ausblicken und verbindet die Orte Mannebach, Fisch und Körrig. An seiner Strecke liegen der Lebensfluss, das Jakobushaus in Fisch, der Aussichtsturm auf dem Hosteberg, und die Rehlinger Kirche.

Start und Ziel in jedem der 3 Orte

-> zur Track-Karte

Schluchtenweg - Länge: 5,5 km, Dauer: ca. 1,5 Stunden

Der Schluchtenweg, ein kleiner Rundweg, verbindet 2 Schluchten im Mannebachtal miteinander. Besonders interessant ist hierbei die „Hinkelskret“, ein ehemalige Zufluchtsort während des 30-jährigen Krieges. Unterhalb von Kümmern kann der Wanderer einen herrlichen Ausblick auf der Dorf Mannebach genießen.

Start und Ziel in Mannebach

-> zur Track-Karte

Entlang der Kreuze - Länge: 13 km, Dauer: ca. 3,5 Stunden

Wie der Name schon sagt, führt dieser Wanderweg entlang der vielen Wegkreuze die es in und um Mannebach herum gibt. Jedes dieser Kreuze hat seine eigene Geschichte und Sage. Besonders erwähnenswert das „Steffanskreuz“ im Firstwald, welches aus der Zeit um 1500 stammt.

Start und Ziel in Mannebach

-> zur Track-Karte

Pilgerrundweg - Länge: 16 km, Dauer: ca. 4,5 Stunden

Dieser Rundweg verläuft, nachdem man durch das schöne Mannebachtal bis nach Tawern gewandert ist, von dort über den Jakobusweg nach Kümmern und Fisch bis zur Rehlinger Kirche. An seiner Strecke liegt die Römische Tempelanlage bei Tawern. Während der Wanderung bieten sich herrliche Ausblicke bis nach Trier und in das Mannebachtal.

Start und Ziel in Mannebach oder bei der Talbachhütte in Tawern

-> zur Track-Karte

 

Wanderkarte

Die Ortsgemeinde Mannebach hat die Themenwanderwege in einer Wanderkarte im Maßstab 1:25 000 zusammengefasst. Diese Karte ist bei der Saar-Obermosel-Touristik in Saarburg, beim Mannebacher Bauernmarkt (nur Samstags), im Mannebacher Brauhaus, bei den Weingütern Peter Greif, und Biewers in Fellerich, Bernd Eilenz in Ayl und auf den Landal Ferienpark Saarburg und bei der Saarburger Seilbahn zum Preis von 1,50 € erhältlich.