Mannebacher Nachrichten

Mannebach macht sich fit

500.000 Rheinland-Pfälzer leben in Dörfern mit weniger als 500 Einwohnern. Noch. Denn viele zieht es in die Städte. Das ist auch im kleinen Mannebach so. Aber: der Bürgermeister kämpft.

Zum Abspielen des Videos, bitte auf das Foto klicken.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erläuterungen zur "Die Dorfgesundheitshütte" (zum anschauen, bitte auf das Foto klicken und Download starten)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Erläuterungen zur "Die Zukunft gestalten" (zum anschauen, bitte auf das Foto klicken und Download starten)
Bei Interesse der vollständigen Datei, kann diese gegen einen Betrag von € 35,-- beim Bürgermeister erworben werden. 
eMail bitte an: berndgard(et)t-online.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mannebacher Dorfgemeinschaft e.V., geplantes Programm 2019

  • Samstag, den 04. Mai: Vereinsfahrt nach Trier mit Stadtführung und „ Wine in the City“
  • zwischen März &  Dezember: verschiedene Workshpangebote
    Freitag, 15. März ab 18.30 Uhr und Freitag, 22. März ab 18.30 Uhr:
    Workshop „Betonlichterkugeln“ in der Alten Schule in Mannebach
    Kosten: 35.- Euro  Kursleitung: Jennifer Schneider aus Perl-Sinz        
    Anmeldung bei : Ina Gard        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 27.07. & 29.07. : Mannebacher Kirmes
  • 01.09.: Teilnahme am Festzug des Saarweinfestes in Saarburg

Weitere Informationen erhalten Sie regelmäßig über die Homepage www.mannebach-info.de

Wollen Sie sich aktiv an der Kirmes beteiligen? Haben Sie Lust auf die Vereinsfahrt oder einen anstehenden Workshop? Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Wir freuen uns über jede Anfrage und über jede/ n der sich in welcher Form auch immer aktiv beteiligen möchte.

In diesem Sinne herzliche Grüße und ein aktives und gesundes Jahr

wünschen Thomas Lellig, Fabian Riepe, Harald Hecker und Ina Gard
(Vorstand der Mannebacher Dorfgemeinschaft e.V.)
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 



--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Mannebacher Post

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 

in unserem kleinen Dorf werden in 2019 die Weichen für die Zukunft neu gestellt.

Meine Amtszeit endet nach 10 Jahren aktiver Gemeindepolitik. In unserem Dorf wurden die Weichen für eine erfolgreiche Entwicklung in der Region und darüber hinaus gestellt. Darauf können Sie stolz sein.

Das Mannebacher Mobilitätsmodell ist die Grundlage für das System Saarburger Modell. Mit diesem System werden Dörfer sozial, ökologisch und ökonomisch neu ausgerichtet.

Mein Dank gilt allen, die an dieser Entwicklung mitgewirkt haben.

Stillstand bedeutet Rückschritt und deshalb beabsichtige ich einen Ausschuss  „Zukunft Mannebach/Kümmern“ zu bilden. Dieser Ausschuss setzt sich aus Bürgerinnen und Bürgern, Jung und Alt zusammen, die die Bausteine des Mannebacher Mobilitätsmodells festigen und ausbauen. Das bedeutet, dass die Bürgerschaft das Heft des Handelns selbst in die Hand nimmt und das Gut schützt, dass für die Daseinsvorsorge von Bedeutung ist.

Zeigen Sie Interesse an Ihrem Dorf und kommen Sie zu einer Informationsveranstaltung am  13.02.19  oder am 14.02.19 um 19:30 Uhr in unser Bürgerhaus.

Dies gilt auch für die Bürger/innen, die aktiv unser Dorf in einem neuen Gemeinderat mitgestalten möchten.

Kandidaten/innen für den Gemeinderat müssen von mir gemeldet werden.

Bitte füllen Sie den beigefügten Fragebogen aus. Er dient dazu das soziale Klima in unserem Dorf zu erforschen und die Lebensqualität des Einzelnen zu verbessern. 

Das Jahresprogramm der Mannebacher Dorfgemeinschaft und ein kleiner Bericht von Herrn Dr. Stein zum Mannebacher Nothilfesystem sind der Post beigefügt.

„Gesundheit ist alles, ohne Gesundheit ist alles nichts“

Herzlicher Gruß

B.Gard

Ortsbürgermeister